Ihr W K W Shop

Kulinarischer Tourismus und Weintourismus
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Tagungsband umfasst die im Rahmen der 'Culinary and Wine Tourism Conference 2015' präsentierten Paper und Konzepte rund um das Thema Kulinarik- und Weintourismus. Die Konferenz wurde vom Institut für Tourismus-Management der FHWien der WKW in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft (DGT) und der IMC Fachhochschule Krems, Studiengang International Wine Business veranstaltet. Kulinarik und Wein werden immer häufiger zu einem wesentlichen Teil von Reiseentscheidungen und gewinnen als eigenständiges touristisches Marktsegment zunehmend an Bedeutung. Durch die Kombination von Wissenschaft und Tourismuspraxis und Beiträgen in deutscher und englischer Sprache wird eine besonders breite Zielgruppe angesprochen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Vom Wein zum Wörterbuch - Ein Fachwörterbuch in...
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band vereinigt die Beiträge, die mit einem interdisziplinären Fachpublikum in Kaiserslautern diskutiert wurden. Der Bogen ist gespannt von der aktuellen Arbeit am Wörterbuch der deutschen Winzersprache (WDW), das zur Zeit in Kaiserslautern entsteht, über terminologische Fragen und Untersuchungen zur Lehnwortproblematik bis hin zur Geschichte des Weines, der Weinkultur und des Weinbaus. Dabei nimmt der Vergleich der deutschen Kernmundarten mit den Siedlungsmundarten in Süd-, Südost- und Osteuropa (z. B. Südtirol, Tschechien, Ungarn, Siebenbürgen, Schwarzmeergebiet) einen breiten Raum ein. In diesem reich bebilderten Band werden auch die historischen Erziehungsarten der Pfalz, besonders der heute ausgestorbene „Kammertbau“, in den Blick genommen. Die beigegebene CD-ROM enthält die Abbildungen der einzelnen Beiträge in Originalgröße. 'Der Band ist reich bebildert, mit Fotografien, Zeichnungen, Karten und Graphiken versehen, so dass bereits darin zu blättern Freude macht … Mit WKW und künftigem WDW wird die Lexik des Weinbaus in einer Weise und einer Intensität erschlossen sein wie kein anderer Fachwortschatz der deutschen Sprache.' Rheinische Vierteljahresblätter '… eine reichlich fließende Informationsquelle, von der alle historisch interessierten Weinfreunde gern Gebrauch machen und die sich hervorragend zum Nachfragen eignet.“ Gesellschaft für Geschichte des Weines

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Gründe zur Human Capital Bewertung in Österreic...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1, FHWien der WKW, Sprache: Deutsch, Abstract: In vielen Unternehmen übersteigen die immateriellen Vermögenswerte die materiellen um ein Vielfaches. Das Wissen der Mitarbeiter ist ein entscheidender Wettbewerbsfaktor für Unternehmen. Die Literatur, als auch die Wirtschaft, im speziellen die Personalisten, beschäftigen sich verstärkt mit dem Thema. Gerade auf den heutigen umkämpften Märkten, den immer geringer werdenden Vorsprung und der immer kürzer werdenden Produktlebensdauer, ist es geradezu ein strategisches Muss, sich von dem Mitbewerb zu differenzieren. Die Problematik liegt, einerseits in der Entwicklung von Personalstrategien und Personalentwicklungsplänen mit einer anschließenden Bewertung des Human Capital um den Wert des Menschen abzubilden. Nachhaltig ausgerichtete Rating Agenturen haben diesen Trend längst erkannt und beziehen diese Softfaktoren bei ihrer Shareholder-Value-Bewertung mit ein. Anleger wissen bereits, dass Unternehmen die Human Capital schätzen und fördern zu den Outperformern gehören. Auch Banken beginnen bereits diesen Softfaktor bei Unternehmensanalysen heranzuziehen. Gerade hier ist ein einheitliches Bewertungssystem von großer Bedeutung um ein Benchmarking zu gewährleisten. Die Gegner des Human Capital sehen in der Bewertung des Wissens eine Degradierung des Menschen zu einer rein ökonomischen Größe und zu einer austauschbaren Ware. Der Faktor Mensch kann sowohl einen großen Anteil am Unternehmenserfolg haben, aber er kann auch durch Managementfehlentscheidungen ganze Firmen in den Ruin treiben. Was bewegt die österreichischen Unternehmen eine Human Capital Bewertung durchzuführen und welchen Vorteil haben diese davon?

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Reiter, Harald: Rechtsformgestaltung im Lichte ...
27,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2007, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Rechtsformgestaltung im Lichte der Steuerreform 2004/2005, Titelzusatz: mit 1 CD zur Berechnung der Steuerbelastungsgrenzen, Auflage: 1. Auflage von 1970 // 1. Auflage, Autor: Reiter, Harald, Verlag: facultas.wuv Universitäts // Facultas, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Steuergesetz // Steuerrecht // Reform // Steuerreform // Zivilrecht // Privatrecht // allgemein, Rubrik: Privatrecht // BGB, Seiten: 140, Abbildungen: mit 1 CD z. Berechnung d. Steuerbelastungsgrenzen, Reihe: Schriftenreihe der FHWien-Studiengänge der WKW (Nr. 39), Informationen: CD-ROM, Gewicht: 306 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
KundInnenbindung im B2C Bereich in KMU der Spar...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 2, FHWien der WKW, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Masterarbeit beschäftigt sich mit dem Thema "KundInnenbindung im B2C Bereich in KMU der Sparte Gewerbe und Handwerk im Burgenland durch CRM". Dabei werden vor allem die Chancen und Herausforderungen zur nachhaltigen Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit betrachtet, die dieses Modell mit sich bringt. Die KundInnenbindung stellt den wichtigsten Faktor dar, um auf lange Sicht nachhaltig am Markt zu bestehen. Die burgenländischen KMU der Sparte Gewerbe und Handwerk sind sich der Notwendigkeit einer kundInnenorientierten Unternehmensstrategie teilweise noch nicht bewusst, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Ein CRM- System kann die KMU unterstützen, indem alle relevanten Daten und Informationen der KundInnen in diesem System abgebildet werden und in allen Unternehmensbereichen aktuell aufliegen. Somit können die Unternehmen interne und externe Prozesse optimieren und gleichzeitig den Aufwand für KundInnen und Unternehmen reduzieren. Die Herausforderungen für die KMU sind in erster Linie das technische Know-how sowie die zeitlichen Ressourcen. Teilweise werden die Chancen, die sich durch ein CRM-System ergeben können, von den KMU unterschätzt. Aufgrund der sich ständig weiterentwickelnden Wettbewerbsdynamik ist es für die KMU der Sparte Gewerbe und Handwerk notwendig, CRM-Systeme zu implementieren und unterstützend zu nutzen, um alle Daten der KundInnen möglichst präzise zu verarbeiten und somit ein kundInnenorientiertes Handeln zu ermöglichen. Dabei wird folgender zentralen Frage nachgegangen: Welche Chancen und Herausforderungen in der Wettbewerbsfähigkeit ergeben sich durch CRM für KMU in der Sparte Gewerbe und Handwerk im Burgenland? Zur Beantwortung der Frage werden theoretische und empirische Quellen herangezogen. Der theoretische Teil, basiert auf einer Literaturrecherche und der empirische auf einer qualitativen Erhebung mittels ExpertInneninterviews und inhaltsanalytischen Auswertung nach Mayring (2015). Es zeichnet sich ab, dass die Unterstützung eines CRM-Systems die KundInnenzufriedenheit fördert. Dabei gilt KundInnenzufriedenheit als wichtigster Faktor, um KundInnenbindung zu erreichen. Durch CRM ergibt sich für die KMU der Sparte Gewerbe und Handwerk im Burgenland die Chance, die Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig zu sichern.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
In-Game Advertising. Computer- und Videospiele ...
89,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1, FHWien der WKW (Unternehmensführung), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, einen umfassenden Überblick über die Werbeform des In-Game Advertising zu geben. Dieses soll so facettenreich durchleuchtet werden, wie es in bisherigen Studien und Fachbüchern vermisst wird:Eine genaue Herleitung der Begrifflichkeiten, sowie die historische Entwicklung sollen abgebildet werden. Rechtliche Aspekte auf dem österreichischen Markt sollen für In-Game Advertising analysiert werden. Die Untersuchung der Zielgruppe der Computerspieler auf Basis von Sekundärdaten vervollständigt die umfangreiche Bearbeitung dieser Thematik. Eine marketingtheoretische Betrachtung von In-Game Advertising soll helfen, die Werbeform auch in der Marketingtheorie zu manifestieren, um eine Grundlage für weitere Marketingfachbücher zu schaffen. Die praxisorientierte Betrachtung soll ein Ratgeber zur markenmanagement-technischen Umsetzung sein. Auf Basis dieser Arbeit soll es einem an In-Game Advertising interessierten Unternehmen möglich sein, leichter mit diesem neuen Werbemittel zurecht zu kommen.Darüber hinaus soll das neuartige Werbemedium der Computerspiele in einem einfachen Kontext mit anderen Medien, vor allem mit der Internetwerbung verglichen werden. Die Beantwortung der Forschungsfragen und Überprüfung der Hypothesen soll anhand des erworbenen Wissens, sowie empirisch erhobenen Expertenmeinungen erfolgen. Weiters soll als Resultat der Arbeit eine Basis für Verbesserungsvorschläge im Bereich des In-Game Advertisings geschaffen werden. Ziel der Arbeit ist es somit auch, herauszufinden, in wie fern der in Bezug auf In-Game Advertising noch eher jungfräuliche österreichische Markt sich bereits etabliert hat, bzw. welche Entwicklungsszenarien bestehen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Babysitter, 1030
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hallo! Ich heiße Franziska und studiere derzeit an der FH der WKW. Ich habe ein großes Herz für Kinder und und bereits ein wenig Erfahrung mit Kindern gesammelt!

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Top aktuell 04/2010
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Themen: Das neue Sparpaket der Bundesregierung Die Bundesregierung - ihre Aufgaben und Arbeitsweise Moderne Kommunikationsformen - Facebook, StudiVZ, wkw etc. - Chancen, Risiken und Nebenwirkungen Die Vergabe der FIFA-Fussball-Weltmeisterschaft 2022

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Die Normierung der gesellschaftlichen V
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Normierung der gesellschaftlichen Verantwortung von Organisationen, Titelzusatz: ISO 26000 und ONR 192500, Redaktion: Scholz, Markus // Czuray, Marie, Verlag: Gabler, Betriebswirt.-Vlg // Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Imprint: Springer Gabler, Sprache: Deutsch, Schlagworte: CSR // Corporate Social Responsibility // Nachhaltigkeit // CSR Corporate Social Responsibility // Unternehmensethik // Globalisierung // BUSINESS & ECONOMICS // Business Ethics // Unternehmensethik und soziale Verantwortung, Rubrik: Wirtschaft // Sonstiges, Seiten: 243, Abbildungen: Bibliographie, Reihe: Forschung und Praxis an der FHWien der WKW, Informationen: Book, Gewicht: 442 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Die Wertansätze von Schulden im internationalen...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1, FHWien der WKW, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Rechnungslegungsänderungsgesetz 2014 (RÄG 2014) GBI I 2015/22, welches aufgrund der EU-Bilanzrichtlinie vom 26.06.2013 eingeführt wurde, hatte eine der umfangreichsten Novellierungen zur Folge. Die Richtlinie 2013/34/EU ist nicht nur eine Neufassung, sondern auch eine Zusammenführung der 4. (Rechnungslegung des Jahresabschlusses) und 7. Bilanzrichtlinie (Konzernabschluss). Das RÄG 2014 bringt sowohl eine Harmonisierung der Bilanzvorschriften der einzelnen Mitgliedsstaaten, wie auch eine Annäherung an das Steuerrecht mit sich. Ebenso soll es eine Erleichterung für Klein- und Mittelbetriebe schaffen.In dieser Masterarbeit wird auf das Thema der Bewertung der Schulden und die Änderungen eingegangen, welche das RÄG 2014 mit sich bringt. Die Arbeit setzt sich mit den Verbindlichkeiten und den Rückstellungen auseinander und geht auf die Situation vor und nach dem RÄG 2014, welches für alle Geschäftsjahre nach dem 31.12.2015 schlagend wurde und somit 2016 das erste Mal zur Anwendung kam, ein. Des Weiteren wird ein Vergleich zwischem dem UGB und IFRS gezogen um die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu erläutern. Ebenso werden die Vor- und Nachteile beider Rechnungslegungsstandards dargestellt. Des Weiteren sollen die Wahlrechte, die bilanzpolitischen Spielräume und die ungeklärten Sachverhalte im Zusammenhang mit der Erst- und Folgebewertung der Verbindlichkeiten und Rückstellungen aufgezeigt werden. Die Arbeit richtet sich an Bilanzierende, SteuerberaterInnen, WirtschaftsprüferInnen, UnternehmerInnen und VersicherungsmathematikerInnern, da für die Arbeit der genannten Gruppen die Änderungen großen Einfluss haben. Die genannten Gruppen wurden ebenso als ExpertInnen für den empirischen Teil, welcher anhand qualitativer Forschung ausgearbeitet wurde, herangezogen, um einen guten Gesamtüberblick zu verschaffen und alle Bereiche möglichst gut abdecken zu können. Sowohl der theoretische als auch der empirische Teil stellen einen umfassenden Einblick und Erkenntnisse über die aktuelle Gesetzeslage sowie die Wahlrechte dar.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Effekt der Handelsmarken- und Sonderangebotspol...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 1, FHWien der WKW, 61 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Laut einer Studie von ACNielsen werden in Österreich durchschnittlich drei Mahlzeiten am Tag gegessen. Üblicherweise wird das Essen zu Hause verzehrt, was in Zahlen ausgedrückt sieben von zehn Mahlzeiten bedeutet, an zweiter Stelle liegt der Arbeitsplatz (8 Prozent der Mahlzeiten), gefolgt von der Gastronomie (6 Prozent der Mahlzeiten). Diese Tatsache spricht natürlich auch für einen hohen Bedarf an Produkten aus dem Lebensmitteleinzelhandel, was einer der Gründe für das Entstehen dieser Diplomarbeit war. Ich interessiere mich zwar schon seit längerem für den Lebensmitteleinzelhandel, aber mein größeres und gleichzeitig auch wirtschaftswissenschaftliches Interesse entstand etwa zu der Zeit, als der Discounter Hofer KG von den österreichischen Konsumenten immer stärker nachgefragt wurde und die klassischen Konzerne einen neuen ernstzunehmenden Mitbewerber bekamen. Weiters konnte ich im Zuge dieser Arbeit meine erste große Erhebung mit einer Vielzahl an Probanden durchführen und bekam außerdem die Möglichkeit, mir zusätzliches Wissen im Umgang mit Programmen wie Microsoft Frontpage (für die Programmierung des Fragebogens) und SPSS (für die Verarbeitung und quantitative Auswertung der gewonnen Daten) anzueignen. Der Lebensmitteleinzelhandel wird heutzutage in Österreich von großen Einzelhandelsketten wie SPAR, Rewe und Hofer beherrscht. Die Unternehmen verfügen entweder über ein Zentrallager für die Belieferung aller Filialen in Österreich - wie bei Rewe in Wiener Neudorf bei Wien - oder sie betreiben darüber hinaus noch so genannte Regionallager wie bei SPAR. Diese Lager konzentrieren sich bei diesem Konzern auf Ballungsräume bzw. auf Hauptverkehrsverbindungen. Die Zahl der Handelsmarken nimmt kontinuierlich zu, wobei Discounter wie Hofer / Lidl und klassische Unternehmen wie SPAR / Rewe unterschiedliche Strategien verfolgen. Die Discounter setzen zu einem Großteil auf Eigenmarken (in etwa 90 Prozent des Sortiments), wohingegen Marktdominierer wie SPAR derzeit in etwa ein Viertel ihres Umsatzes aus dem Verkauf von Eigen- und Exklusivmarken erwirtschaften.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Die Auswirkungen der verhaltensorientierten Fin...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1 (Sehr gut), FHWien der WKW (Financial Management), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Bachelorarbeit beschäftigt sich mit folgenden Forschungsfragen: Welche Auswirkungen hat die verhaltensorientierte Finanzmarkttheorie auf Investmententscheidungen und welche Bedeutung hat sie in der Praxis?Zur Bearbeitung dieser Fragen wird die Erklärung der Behavioral-Finance-Theorie, das Aufzeigen unterschiedliche Modelle und die Bedeutung dieser in der Praxis zum Ziel gesetzt. Durch die Erarbeitung der wichtigsten Verzerrungen oder Anomalien und ihren spezifischen Eigenschaften wird ein Gesamtbild der Auswirkungen dieser auf Entscheidungen entwickelt. Aufgrund dieses Gerüstes können dann die verschiedensten Modelle näher erörtert und die Theorien bestätigt werden. Im letzten Schritt wird dann die Bedeutung von Behavioral Finance in der Praxis behandelt. Behavioral Finance Funds werden vorgestellt, ebenso wie deren Entwicklung in der Vergangenheit, um deren Performance im Vergleich zur klassischen Finanzmarkttheorie zu erkennen.Die klassische Finanzmarkttheorie geht von einem Homo Oeconomicus aus, dem rational denkenden und gewinnmaximierenden Menschen. Jedoch wird dieser bereits seit den frühen 2000ern stark in Frage gestellt und kann als nicht mehr wirklich gültig betrachtet werden. Grund dafür ist das Auftreten von Verzerrungen in den Entscheidungsfindungen der Anleger und Anlegerinnen am Kapitalmarkt, die nicht mehr rational erklärbar sind. Sie werden von Gefühlen und persönlichen Beweggründen geleitet, wodurch sie in der Informationsverarbeitung und der daraus folgenden Entscheidung getäuscht werden. Die Behavioral-Finance-Theorie oder verhaltensorientierte Finanzmarkttheorie möchte nun genau dieses Problem erörtern und Modelle für praktische Entscheidungen der Investoren und Investorinnen finden. Die bekanntesten Modelle sind die Prospect Theory und die Behavioral Portfolio Theory. Sie entwickelten anhand unterschiedlichster Heuristiken, welche in dieser Bachelorarbeit näher erläutert werden, Entscheidungsmodelle, die bei der Informationsaufnahme und -verarbeitung angewendet werden können. Heuristiken sind Verzerrungen im rationalen Handeln, so werden beispielsweise Entscheidungen durch Gefühle und Stimmungen beeinflusst.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht